Direkt zum Inhalt

FAQS - Häufig gestellte Fragen

Finden Sie hier die Antworten auf Ihre möglichen Fragen:

  • Wie kann ich mich anmelden/ bewerben?

    Zu den Seminaren, die Sie besuchen möchten, benutzen Sie bitte den Anmeldebogen. Sie finden ihn hier.

  • Kann ich ein offenes Seminar auch exklusiv für mein Unternehmen buchen?

    Sie können unsere offenen Seminare auch als unternehmensspezifisches Seminar buchen. Gern besprechen wir mit Ihnen dafür notwendige Schritte der Anpassung auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

  • Wer ist bei Fragen zum Postgraduate Diploma in Management der richtige Ansprechpartner ?

    • Dr. Benjamin Quaiser, Director of Executive Development Programs, und sein Team beraten Sie bei inhaltlichen Fragen. Sie erreichen Dr. Quaiser unter +49 30 21231 8023 oder benjamin,quaiser@esmt.org.
       
    • Bei administrativen Fragen stehen Ihnen unsere Admission Officer Michaela Bodner und Laura Campos unter +49 30 21231 3130 oder programs@esmt.org zu Verfügung.
  • Kann ich das Postgraduate Diploma in Management auch durch Online-Kurse erwerben?

    Die Möglichkeit, anrechenbare Online-Kurse zu besuchen, gibt es zurzeit noch nicht.

  • Muss ich eine Prüfung ablegen, um das ESMT Postgraduate Diploma in Management zu erhalten?

    Sie müssen keine Prüfung(en) ablegen. Die einzige Auflage ist, innerhalb von 30 Monaten Ihr Curriculum von mindestens 3 Wochen, also 18 Seminartagen, zu absolvieren.

  • Kann ich die Seminare innerhalb eines Schwerpunkts beliebig kombinieren?

    Sie können die Seminare weitestgehend frei kombinieren. Nur die folgenden Punkte sollten Sie beachten:

    • Schwerpunkt Führung und soziale Verantwortung: Hier müssen Sie sich mindestens 12 Seminartage aus dem Schwerpunktthema zusammenstellen. Das restliche Minimum von sechs Seminartagen können Sie frei wählen.
       
    • Schwerpunkt Technologiemanagement: Hier geht es darum, sich mindestens 12 Seminartage aus dem Schwerpunktthema zusammenzustellen. Das restliche Minimum von sechs Seminartagen können Sie frei wählen.
       
    • Schwerpunkt General Management: Hier müssen Sie aus allen drei Clustern jeweils mindestens ein Seminar belegen und können die restlichen Seminartage Ihren Interessen entsprechend zusammenstellen.
    • Eine Kombination aus deutsch- und englischsprachigen Seminaren ist möglich.
       
    • Es sind nur diejenigen Seminare nicht miteinander kombinierbar, die mit identischem Inhalt sowohl im Deutschen als auch Englischen angeboten werden.
  • Gibt es Pflichtseminare, die ich belegen muss?

    Wir möchten, dass Sie sich Ihr Curriculum Ihrem Bedarf und Ihren Interessen gemäß so frei wie möglich aus unserem Programmportfolio zusammenstellen. Einige kleine Punkte gibt es dennoch zu beachten:

    • Bei den Schwerpunktthemen Führung und soziale Verantwortung und Technologiemanagement müssen mindestens 12 Tage in Seminaren des gewählten Schwerpunkts absolviert werden; die restlichen 6 Seminartage können Sie sich aus den drei existierenden Bereichen frei zusammenstellen.
       
    • Ein Beispiel: Sie haben 12 Tage in Führung und soziale Verantwortung belegt, und es gibt in diesem Bereich noch einen weiteren Kurs, der Sie interessiert; in dem Fall können Sie sowohl aus diesem Bereich als auch den anderen Themengebieten wählen.
       
    • Bei dem Schwerpunkt General Management muss ein Seminar aus jedem dazugehörenden Cluster besucht werden. Falls noch weitere Seminartage benötigt werden, können Sie diese nach Ihren Interessen zusammenstellen.
  • Muss ich die Zahl der Seminartage exakt erreichen?

    Die Anzahl der Seminartage muss nicht exakt erreicht werden. Es müssen jedoch mindestens 18 Seminartage sein. Je nach Kombination der Seminare und vor allem, je nach Wissensbedarf und Interessenlage, dürfen es auch einige Tage mehr werden.

  • Muss ich versäumte Seminartage nachholen?

    Für das Postgraduate Diploma in Management muss innerhalb von 30 Monaten an mindestens 18 Seminartagen teilgenommen werden. Zum Erwerb des Diploma zählen die tatsächlich besuchten Seminartage. Versäumte Seminartage müssen demnach nachgeholt beziehungsweise durch andere Seminartage kompensiert werden.

  • Welchen Status hat das Postgraduate Diploma in Management?

    • Das Postgraduate Diploma in Management ist ein Weiterbildungsabschluss, den die ESMT verleiht, eine staatlich anerkannte, private wissenschaftliche Hochschule. Es steht allen Managern mit Berufserfahrung offen.
       
    • Für den Einzelnen bedeutet das Diploma eine zusätzliche Qualifizierung und demzufolge ein tragendes Element im Aufbau der weiteren Managementkarriere.
       
    • Unternehmen bietet es die Möglichkeit, vielversprechende Fach- und Führungskräfte zu fördern und auf diese Weise zu binden.
  • Kann das Postgraduate Diploma in Management auf einen Executive MBA oder MBA angerechnet werden?

    Das ist leider nicht möglich. Wir vergeben für die besuchten Seminare keine ECTS-Punkte, die man für einen Executive MBA sammeln muss.

  • Wie hoch sind die Kosten für das Postgraduate Diploma in Management?

    Das Diploma wird, abhängig von den gewählten Seminaren, zwischen €20.000 und €25.000 kosten.

  • Gibt es, wenn ich ein Postgraduate Diploma in Management absolviere, Rabatte auf die Seminareinzelpreise?

    Ermäßigungen sind leider nicht möglich.

  • Können ESMT-Seminare, die ich in der Vergangenheit besucht habe, auf das Postgraduate Diploma in Management angerechnet werden?

    • Ja, sowohl offene als auch Firmenseminare können angerechnet werden.
       
    • Ob und wie viele der bereits besuchten Seminare angerechnet werden können, hängt davon ab, wieviel Zeit seit dem Besuch vergangen ist, und in welchem Zeitraum Sie die restlichen Seminartage absolvieren können. Denn auch hier gilt: Sie sollten die 18 Seminartage in 30 Monaten durchlaufen.
       
    • Inwieweit Ihre Teilnahme an einem Firmenseminar angerechnet wird, entscheidet, aufgrund der individuell auf die Bedarfe der Firma zugeschnittenen Inhalte, ein ESMT-Komitee. Dieses Komitee besteht aus einem der ESMT-Dekane, einem Mitglied der Fakultät, dem Director of Executive Development Programs und dem Seminarleiter des jeweiligen Firmenseminars.

    Zwei Beispiele zur Verdeutlichung:

    • Die Bemessungsgrundlage ist immer das zuletzt besuchte Seminar, genauer gesagt, der letzte Seminartag. Wenn Sie also am 15. September 2016 ein Seminar beendet haben, können Sie sich alle besuchten Seminare seit 15. März 2014 anerkennen lassen; vorausgesetzt, Sie durchlaufen die notwendigen 18 Seminartage in 30 Monaten.
       
    • Wenn Sie im September 2016 ein fünftägiges Seminar besucht haben, müssen Sie bis März 2019 noch 13 Seminartage absolvieren, um die notwendigen 18 Tage in 30 Monaten zu durchlaufen.

    Ausnahme:

    Die sogenannten Advanced Management Programs fallen aus dieser Regel heraus. Sie sind bereits zusammengestellte und zeitlich fest definierte Alternativen zu dem Postgraduate Diploma in Management Curriculum. Jedoch erhalten Sie nach Abschluss des General Management Seminars oder des Executive Transition Program automatisch das Postgraduate Diploma in Advanced Management.

  • Ich besitze bereits ein Postgraduate Diploma in Management der ESMT, würde aber gern ein weiteres mit einem anderen Schwerpunkt erwerben. Kann ich mir Teile der bereits absolvierten Seminartage anrechnen lassen?

    Ja, das ist möglich, vorausgesetzt die erforderlichen 18 Seminartage werden in 30 Monaten durchlaufen.