Direkt zum Inhalt

Instandhaltungsmanagement

In Kooperation mit der ÖVIA und dem VDI-Fachausschuss Instandhaltung

Instandhaltungsmanagement (IHM.6)

Modul 1
Termin: 3. - 7. Febr. 2020
Dauer: 5 Days
Seminarort: Große Ledder / Wermelskirchen
Modul 2
Termin: 15. - 19. Juni 2020
Dauer: 5 Days
Seminarort: Große Ledder / Wermelskirchen
Modul 3
Termin: 7. Sep 2020
Dauer: 1 Tag
Seminarort: Große Ledder / Wermelskirchen
7,500 €

Instandhaltungsmanagement

Management-Seminar in Deutsch

Die hochautomatisierten Prozesse in den produzierenden Unternehmen haben dazu geführt, dass inzwischen bis zu 20 Prozent der beeinflussbaren Herstellkosten zur Instandhaltung aufgewendet werden müssen. Gutes Instandhaltungsmanagement ist also nicht nur für das Aufrechterhalten der Produktionskapazität erforderlich, sondern darüber hinaus ein Wettbewerbsfaktor mit strategischer Bedeutung.

 

Im Instandhaltungsmanagement Programm werden sie ihr betriebswirtschaftliches Know-How und Wissen über die Steuerung eigener und fremder Leistung und die Pflichten des Arbeits-, Umwelt- und Emissionsschutzes auffrischen.

 

Die Anforderungen an die Instandhaltungsmanager steigen und von ihnen wird erwartet, dass sie mehr als bisher in der Lage sind, unternehmerisch zu denken und handeln. Dementsprechend müssen sie mögliche Werttreiber nutzen und mit den Instrumenten der Kostenrechnung und des Kostenmanagements umgehen können. Ebenso sollten sie wissen, wie man den angestrebten Wertbeitrag mithilfe von Budgetierungsansätzen misst.

 


Alle Informationen zum Programm auf einem Blick in unserem PDF zum Download.


 

Zielgruppe: An wen richtet sich das Seminar?

Führungskräfte im Instandhaltungsmanagement mit technischer Grundausbildung, die Teams und Dienstleister führen.

 

Nutzen: Profitieren Sie im Alltag von praxisnahem Know-How

  • Fundierte Strategien und Techniken des Instandhaltungsmanagements
  • Grundsätzliche kaufmännische Begriffe und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Professionalisierung von Ingenieuren in der Instandhaltung
  • Bearbeitung eines konkreten Umsetzungsprojekts
  • Diverses Netzwerk an Führungskräften aus unterschiedlichen Unternehmen

 

Seminarinhalte

  • Instandhaltungsstrategien
  • Analyse und Optimierung von Instandhaltungsprozessen
  • Kostenanalyse und Leistungsverrechnung
  • Budgetierungsmethoden
  • Instandhaltungscontrolling
  • Organisation der Instandhaltung
  • Anforderung an die IT
  • Zukunft der Instandhaltung
  • Fremdfirmenmanagement
  • Verhandlungsmanagement

Unsere Referenten

Die Seminare werden von 
Fakultätsmitgliedern der 
ESMT oder von namhaften 
Gastprofessoren geleitet. 
Sie werden Ihnen auch 
während Ihres Studiums 
beratend zur Seite stehen.

Prof. Dr. mont. Hubert Biedermann

Seminarleiter

Leiter des Departments Wirtschafts- und Betriebswissen-schaften an der Montanuniversität Leoben und Präsident der ÖVIA

Dr. Kirsten B. Fischer

Seminarleiterin

Prof. Dr. Peter Kajüter

Visiting Lecturer

Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Unternehmens-rechnung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Downloads
Anfrage

Sie wünschen eine weiterführende individuelle Beratung?

Wir rufen Sie gerne zurück

Kontakt

Beatrix Becker
Manager Business Development, ESMT Berlin

In Kooperation mit der ÖVIA

Mehr Informationen
Das könnte Sie auch interessieren
Führung von Mitarbeitern und Teams

Führung von Mitarbeitern

Eigene Führungskompetenzen reflektieren und vervollkommnen
The Art of Decision Making

Die Kunst der Entscheidungsfindung

Durch effektive Entscheidungsprozesse das Unternehmen profitieren lassen
Change Management Seminar

Change Management Seminar

Erfolgreich führen und verändern